Weihrauch - Seine außergewöhnliche Heilwirkung neu entdeckt

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Artikelnummer: 3480

Verfügbarkeit: Lieferbar

11,90 €
ODER

Kurzübersicht

Weihrauch”, 96 Seiten, Erfahren Sie wie Sie Weihrauch wirksam einsetzen und nachhaltig Beschwerden lindern können.

Weihrauch - Seine außergewöhnliche Heilwirkung neu entdeckt

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Produktbeschreibung

Weihrauch gehört zu den ältesten bekannten Arzneimitteln! Weihrauch fand als Wundheilungsmittel und Gegengift, als Arznei gegen Krebs, Frauenleiden, Rheuma, Atemwegs- und Baucherkrankungen Anwendung. Es gibt kaum einen Bereich der Heilkunst, indem er nicht äußerlich oder innerlich eingesetzt worden wäre. Die alten Ägypter, Griechen, Römer, Araber und Inder schätzten seine verschiedenartige Wirkung und auch im Mittelalter war es ein vielseitig angewandtes Präparat. Auch die heilige Hildegard von Bingen wusste von seiner Heilkraft zu berichten. Weihrauch ist bei vielen, insbesondere bei entzündlichen Erkrankungen eine Ergänzung zur Schulmedizin und kann dazu beitragen, nebenwirkungsreiche Medikamente wie Cortison oder Rheumamittel zu reduzieren. Weihrauch wirkt besonders entzündungshemmend. Nicht nur äußerlich als Wundheilung, sondern auch die innerliche Behandlung mit Weihrauchkapseln zeigt seine Wirkung. So wird er gerne bei Rheuma- und Arthritiserkrankungen, aber auch bei Darm- und Bauchspeicheldrüsenleiden eingesetzt. Weiters trägt er zur Schmerzlinderung bei und hilft so vor allem bei Rheuma- und Arthritisbeschwerden. Wegen seiner günstigen Wirkung auf das Immunsystem wird er vor allem bei Autoimmunerkrankungen eingesetzt. Weihrauch wirkt leberschützend und beruhigt, macht aber nicht müde, sondern trägt im Gegenteil zur Gedankenklarheit bei und wirkt gefühlsaufhellend. Die gesundheitsfördernde und äußerst verträgliche Substanz ist somit ein Begleiter bei einer Vielzahl an Beschwerden. Weihrauch ist das Harz des Boswellia-Baumes, der in verschiedenen Unterarten in Ostafrika wächst. Das Verbreitungsgebiet dieses Baumes, der das trocken-heiße Klima bevorzugt, liegt vorwiegend in der Gegend um das Horn von Afrika. Die wirksamen Bestandteile des Weihrauchs sind vor allem im Harz des Baumes enthalten. Es wird gewonnen, indem die Rinde angeritzt und einige Zeit später, die Harztränen gesammelt werden. Aus dem trockenen Harz wird dann der Weihrauch gewonnen. Lesen Sie mehr über dieses natürliche Heilmittel in diesem Buch Weihrauch - Seine außergewöhnliche Heilwirkung neu entdeckt”. Erfahren Sie wie Sie Weihrauch wirksam einsetzen und nachhaltig Beschwerden lindern können. Von Asthma, Allergien über Darmerkrankungen, grippalen Infekten, Kopfschmerzen bis hin zu Zahnfleischentzündungen. Weihrauch - seine außergewöhnliche Heilwirkung neu entdeckt, 96 Seiten

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.